Integrative Basisarbeit in der Musikpädagogik

 Berufliche Weiterbildung für Musiker, Musikpädagogen, Musikstudenten u. Laienmusiker:

Die Kunst zur Leichtigkeit beim Musizieren!

 

Die Dynamische Integration, „DYNINTEGRA®“ versucht das Instrument “KÖRPER” als Ganzheit im

Musikunterricht bzw. beim Spielen eines Instrumentes zu integrieren.

Mit dem “begreifenden” Lernen über den kinästhetischen Sinn und dem größten Sinnessorgan der Haut, erinnert und erweitert diese Methode das individuelle, fundamentale Bewegungsrepertoire. (Berühren-bewegen-spüren-lernen) Es werden zuerst im Liegen sanfte, passive Bewegungsmuster angeboten.

So wird von der “Basis” aus, eine Veränderung und Erweiterung über das Nervensystem leichter erreicht. Das „Muskelkleid“ wird ohne Schutzmuster (Schonhaltungen) ausbalanciert. Dadurch entwickelt sich eine „innere“ Sicherheit für ein besseres Gleichgewicht, mehr Potential und ein leichteres Lernen.

Das daraus entstehende Wirkungsspektrum:

  • Größere Geschwindigkeit und Leichtigkeit beim Spielen
  • Stressreduktion
  • Erweiterte und leichtere Beweglichkeit
  • Mehr Ausdauer
  • Weniger Lampenfieber
  • Ausgleichen eingeschränkter Bewegungs- und Haltungsmuster
  • Entwicklung für mehr Sicherheit
  • Besseres Selbstbild und Körpergefühl
  • Positive Beeinflussung vegetativer Funktionen, insbesondere der Atmung und der Psyche.


Durch jahrzehntelange empirische Erfahrungen unterschiedlicher methodischer Ansätze aus der physiotherapeutischen Praxisarbeit: insbesondere mit Feldenkrais, der Posturalen Integration (körperorientierte Psychotherapie), der med. Massage, den verschiedenen Trainingsmethoden aus dem Bühnentanzstudium wurde von Ruth und Heinz Grühling die Dynamische Integration zu einer eigenständigen Methode entwickelt.

Über 35 jährige Erfahrungen als berufliche Fortbildung für Musiker und Musikpädagogen, Unterricht an Musikschulen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein und am Landeskonservatorium Vorarlberg.

Seit 2009 gibt es das Unterrichtsfach „Dynamische Integration“ für den Musikunterricht an der Mittelschule in Bregenz.

 

 

MEHR INFO: DynintegraMusiker

ERFAHRUNGEN: Erfahrungsberichte von Musikpädagogen u. Musikern

Info/ Anmeldung: mailto:feldenkrais@dynintegra.de

siehe auch Neue Mittelschule Bregenz-Stadt: Dynamische Integration